Nicole´s Fantasien werden erfüllt (Teil 2)

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Nicole´s Fantasien werden erfüllt (Teil 2)Der erste Teil : https://de.xhamster.com/stories/nicole-s-fantasien-werden-erf-llt-teil-1-808544#commentBoxNicole´s Fantasien werden erfüllt (Teil 2)Am Mittag bekommen Nicole und ich eine Whatsapp Gruppen Einladung erst waren wir darüber verwundert bis wir die Nummer erkannten die uns eingeladen hatte, es war Sahra. Wir sahen uns an und grinsten uns sehr breit an. Selbstverständlich nahmen wir sie an. Sofort kam eine Nachricht von Sahra ob wir denn heute nochmal Zeit für sie hätten. Ohne nachzudenken schrieb ich sofort klar und fragte sie wann und wo wir uns treffen wollen.Sie fragte ob es uns viel ausmachen würde zu ihr zukommen wir hätten da viel Platz. Natürlich machte uns das gar nix aus was ich ihr auch schrieb. Sie gab uns eine Adresse wo wir hin müssen das war eigentlich nicht weit weg von uns aber in dieser Gegend wohnen eigentlich keine geile einsame Singlefrauen eher die besser Verdienenden. Nicole und ich sahen uns an und zuckten mit den Schultern na mal sehen was uns erwartet.Nicole wurde sofort wieder geil was ja auch irgendwie bei dem Gedanken an die kleine geile Maus kein Wunder war. Sie verschwand richtig Schlafzimmer zum Schrank wie Frauen nun mal sind und ich machte mir gemütlich einen Kaffee und legte mich auf die Couch und steckte mir eine Zigarette an die ich völlig verträumt rauchte mit den Gedanken an letzte Nacht auf einmal kam Nicole rein geschossen und fragte mich ob ich ihr denn überhaupt zuhören würde. Natürlich tue ich es nicht ich trinke Kaffee und rauche eine wie du siehst außerdem musste ich an letzte Nacht denken war meine ehrliche Antwort.Sie grinste mich frech und gierig an und sagte das sehe ich sehr wohl woran du gedacht hast und ehe ich wusste was sie meinte saß sie neben mir auf der Couch und zog meinen Slip herunter um meinen bereits wieder harten Schwanz aus seinem Gefängnis zu befreien und sofort fing sie am mir einen zu blasen. Ich realisierte jetzt erst das das kleine geile Luder nackt war. Mit einem Mal war ich so gierig und geil das ich den Spieß sofort umdrehte ich zog sie kraftvoll auf die Couch stellte mich hinter sie und sah gleich das dem geilen Luder der Saft schon wieder an den Schenkeln herunterlief aber trotz aller gier wollte ich sie noch ein wenig zappeln lassen obwohl sie schon mit ihrem Arsch vor meinem Schwanz rumwackelte. Ich nahm meinen Schwanz in die Hand und streichelte immer wieder durch ihre nasse Möse bis hoch zum Arsch und zurück das macht sie noch verrückte das merkte ich aber ich machte das Spiel noch dreimal. Dann schlug ich ihr auf den Arsch und sagte ihr sie soll ihren Arsch auseinander ziehen was sie sofort tat ich sah mir diese Bild noch einen Augenblick an und stieß ihr meinen harten Schwanz tief in die nasse Möse damit hatte Nicole nicht gerechnet ich stieß immer schneller und härter in ihre nasse Möse das der Saft überall hin spritze aber ich wusste das sie noch nicht gekommen aber sonder nur auslief. Immer schnell und tiefer stieß ich meinen Schwanz in sie ich verlor die Kontrolle und fickte sie wie ein wilder und stieß meinen harten Schwanz immer und immer wieder in diese nasse Möse. Als ich merkte das ich kurz davor war gewaltig abzuspritzen und das geile Luder mit meinem Sperma voll zu pumpen stieß ich so hart und tief zu wie ich konnte um am tiefsten Punkt abzuspritzen bei jeden neuen Schub stieß ich tiefer und fester zu. Mein Schwanz rutschte aus ihr heraus und erst jetzt kam ich zur Besinnung und was ich sah gefiel mir sie schien mehr als einmal gekommen und abgespritzt zu haben die ganze Couch war nass auch ihr Arsch und ihre Schenkel an denen gerade mein Sperma aus der Möse lief.Nicole war völlig fertig und ringt nach Atem. So nun kannst du mir sagen was du eben von mir wolltest meinte ich zu ihr und grinste sie an. Sie lag immer noch halb in der Doggy Stellung und grinste mich mit einem frechen Seitenblick an drehte sich um und sah erneut auf meinen immer noch harten Schwanz. Na das kann ja heute noch etwas werden mit dir meinte Nicole grinste und verwand ins Bad wo man kurz darauf die Dusche hörte. Ich nutze diese Zeit noch um ein wenig zu dösen.Nicole kam nackt und frisch geduscht wieder ins Wohnzimmer und meinte zu mir ich hatte eigentlich von dir wissen wollen und du einen besonderen Wunsch hast was ich heute anziehen soll, ich dachte kurz nach und meinte ja wie wäre es wenn du gar nichts anziehst und lachte. Aber dann viel mir ein das sie eine leichte Stoffhose hat und ein besonderes schwarzes Oberteil was mir so gefiel. Ich sagte zu ihr zieh doch die Stoffhose und das schwarze halbdurchsichtige Oberteil an natürlich ohne Unterwäsche denn ich denke Unterwäsche brauchen wir bei Sahra nicht. Und grinste sie an worauf sie wieder im Schlafzimmer verschwand.Daraufhin verschwand ich selbst noch mal unter die Dusche wobei mir so einige verrückte Sachen in den Kopf schossen. Aber ich hatte keine Zeit und beeilte mich fertig zu werden und mich anzuziehen. Im Schlafzimmer entschied bursa escort ich mich schnell auch eine lockere Stoffhose und ein Poloshirt anzuziehen logischerweise verzichtete ich auch auf Unterwäsche.Als ich auf die Uhr sah bekam ich einen kleinen Schreck denn wir waren spät dran. Aber wie sollte es anders sein meine kleine war natürlich nicht fertig Frauen eben.Endlich war sie fertig und weil wir knapp an Zeit waren fuhren wir beide mit meinem Roller denn ich wusste ja wie sie fährt außerdem war meiner ein wenig schneller. Ziemlich schnell sehr zu Nicoles Missfallen fuhren wir zum Nachbardorf und als meine Handynavi ins Ohr flüstere das wir das sind dachte ich das wir träumen. Wir standen an der Straße das Haus war etwas nach hinten versetzt und hatte seine eigene Einfahrt sie gesäumt von einer kleinen Allee zum einem großen Tor führte. Die Einfahrt war mit Natursteinen gepflastert so wie die Mauer die das Grundstück umrandete in der Mitte ein großes schwarzes Schmiedereiserne Tor durch das man nicht durchsehen konnte. Auf der Mitte der Einfahrt blieb ich stehen und Nicole fragte mich ob wir hier wirklich richtig sind mir blieb nur ihr zu sagen laut meinem Navi schon aber wer nicht wagt der nicht gewinnt als einfach mal klingeln mal sehen was passiert.Ich fuhr zum großen Tor ca. zwei Meter vor dem Tor war an der linken Seite eine kleine Säule mit einer Klingel und einen Zahlentastenfeld und ich klingelt einfach mal die Frau die sich meldete klang nach Sahra ich nahm schnell den Helm ab und sagte Andy und Nicole sind hier. Ich nahm ein kleines summendes Geräusch war und sah auf der linken Seite über dem Tor eine Kamera. Schön das ihr da seit klang es aus dem Lautsprecher und das schwarze Tor fuhr langsam auf. Hier sind wir wohl richtig sagte ich zu Nicole und gab ihr mein Helm nach hinten und fuhr durch das Tor. Links hinter dem Tor war eine große Garage auf die ich zuhielt und das Moped davor stellte.Auch der gesamte Innenhof war mit Natursteinen gepflastert und auch das Haus sah aus als wäre es komplett aus Natursteinen auf der Innenseite der Mauer waren überall kleine wunderschöne Busche in kleinen Rasenflächen ich war total sprachlos und als ich Nicole ansah wusste ich das es ihr genauso ging. Der Eingangsbereich war schräg über eine Ecke des Hauses unter einem recht großen Balkon. Die Tür öffnete sich und Sahra kam raus.Und wieder raubte uns ihr erscheinen den Atem, ihr langen schwarzen Haare ging ihr bis zur Mitte des Rücken und sie trug sie offen. Ihre herrlichen großen Titten hatte sie in einem Sport-Top verpackt bei dem man sehen kann das sie scheinbar ein wenig erregt ist ihr leicht muskulöser Bauch glänzte ein wenig ihren süßen kleinen Arsch hatte sie in einem kleiner Sport Hot-Pans und wenn man genau hinsah waren die auch recht eng bemessen im Schritt ihre langen endlosen Beine glänzten ebenfalls ein wenig und dazu trug sie Turnschuhe was uns heute Nacht nicht aufgefallen war das sie einen kleinen Südländischen Tatsch hat und somit eine herrliche natürliche Bräune.Seit ihr da angewachsen oder kommt ihr heute noch rein meine Süßen fragte Sahra wie scheinen wohl echt dumme aus der Wäsche geschaut zu haben erst der Anblick des Hauses bzw. des Grundstückes und dann noch ihr Anblick das war sehr fesselnd.Nicole löste sich zuerst aus ihrer Starre ging zu Sahra viel ihr um den Hals und drückte ihr einen langen, zärtlichen und intensiven Zungenkuss auf was mich aus meiner Starre erwachen lies ich ging ebenfalls zu den beiden und meinte nun ist aber genug süße lass mir von ihr auch noch etwas übrig. Nicole löste sich von Sahra lachte und meinte aber gerne. Auch ich sah sie fest in den Arm und gab ihr einen langen und intensiven Zungenkuss der sie ein wenig zum aufstöhnen brachte. Als ich mich von ihr löste schien sie ein wenig verwundert oder besser gesagt verwirrt zu sein aber ich denke nicht wegen der Begrüßung sondern eher das sie enttäuscht war das es schon vorbei wahr.Ich sah sie an und meinte frech zu ihr bist du angewachsen oder bittest du uns noch heute rein obwohl es hier draußen ja auch nicht schlecht ist.Sahra lachte mit einem wunderschönen lächeln und meinte ja natürlich gerne kommt rein. Auch im inneren des Hauses staunten wir nicht schlecht der gesamte Eingangsbereich war mit grauen Marmorfliesen ausgelegt und war recht hell. Er führte in vier weitere Räume und direkt in einen Garten an der Seite war eine große Treppe aus dunklen Holz nach oben wo noch ein Geländer war aus dem selben Holz mir herrlichen Schnitzereien in den Säulen von wo es noch zu weiteren vier Räumen zu gehen scheint. Mitten im Eingangsbereich hin eine Art Kronleuchter mit LEDs. Das Haus war riesig was man von außen gar nicht so sehen konnte.Sahra ging vor und wir folgen ihr Nicole und ich genossen es wie sie der kleine süße Arsch von Sahra vor unserer Nase Richtung Garten bewegte mit leichten grazilen Schritten. Nicole und ich sahen uns an und wir sahen gegenseitig wie in unseren Augen die Geilheit wuchs was bei görükle escort dem Anblick absolut kein Wunder war.Im Garten angekommen sahen wir eine Sitzgarnitur aus Loungemöbeln unter einen großen Sonnenschirm und einen Whirlpool etwas versteckter was auch noch eine Ecke von einem Swimmingpool zu sehen.Wir kamen unter dem Sonnenschirm an worauf Sahra uns fragte ob wir etwas trinken wollen, ja klar gerne ich würde gerne einen Kaffee haben wenn du welchen hast und Nicole möchte garantiert wie immer Selters haben. Sahra grinste verschmitzt und verschwand kurz und kam mit einem großen Tablett wieder mit einer Kanne Kaffee und zwei Flaschen Selters und einem Eimer Eiswürfel.Wir plauderten ein sehr gemütlich und in uns allen wuchs diese Spannung und Gier auf einander aber wie man sich denken kann kamen die Mädels auch wenn sie beide bestimmt schon kräftig ausliefen nicht auf die Idee etwas anzufangen. Ich grinste frech griff in den Eimer mit Eiswürfeln zog kurz an Nicols Oberteil und ließ einen Eiswürfel zwischen ihre Titten gleiten. Nicole schrie leicht auf und Sahra lachte und noch ehe Sahra sich versah nahm ich noch einen Eiswürfel und lies den vorne in Ihre Sporthose gleiten aber sie schrie nicht auf sie blickte mich geil an und schloss die Augen und schien den in aller Ruhe schmelzen zu lassen. Nicole zog sich ihr Oberteil aus damit sie den Eiswürfel los werden kann. Sahra öffnete die Augen und sah das, das blitzen in ihren Augen nahm zu und ich lehnte mich zurück und genoss meinen kleinen Erfolg das Sahra und Nicole endlich auf tauen zu scheinen. Aber ich sollte die Rechnung und die beiden gemacht zu haben. Nicole und Sahra sprangen auf Nicole hielt mich fest und Sahra nahm den Eimer mit den Eiswürfeln öffnete meine Hose aus der ihr gleich meine Ständer entgegen sprang und sagte den werden wir mal kühlen der braucht das und kippt eine kleine Handvoll Eiswürfel in meine Hose. Na warte sage ich zu Sahra das gibt Rache ich befreie mich von Nicole und springe Sahra hinterher und erwische sie gerade noch am Bund ihrer Sporthose greife mit einem Arm um ihren Bauch nehme einen Eiswürfel und schiebe den in ihre Hose und massiere den an ihrer kochenden den Möse sie stöhnt auf ihn lehnte sich gegen mich was Nicole sofort ausnutzt. Sie kam dazu schob das Sporttop hoch und leckte Sahra sofort an den steinharten Nippeln während ich nun ohne den Eiswürfel langsam an fange mit meinen Fingern an ihrer Möse zu spielen und sie leicht zu fingern an mich gelehnt lies sie alles mit sich geschehen meine Finger fanden ihren glühenden Kitzler an dem sie spielen. Nicole leckte und knabberte weiter an Sahras Nippeln während sie mit beiden Händen ihre Brüste massiert.Diese Spiel geht ein wenig dann heben ich Sahra auf meine Arme und lege sie auf die Wiese was Nicole freut denn so hat sie auf Sahra´s Titten vollen Zugriff und nutzt den auch sofort um ihr das Sporttop ganz auszuziehen. Sahra hat sich komplett fallen lassen und war entspannt das Nicole mit Sahra´s Titten beschäftigt war nutze ich die Gelegenheit und zog ihr diese süße kleine Sporthose aus, unter wie ich es schon vermutet habe keine Slip war, die schon sehr feucht war. Als ich sie von der Sporthose befreit hatte genoss ich den Anblick wie sie mit gespreizten Beinen auf der Wiese lag die Möse rundherum feucht aus der ein kleines Rinnsal drang und sich seinen Weg zwischen die kleinen süßen Arschbacken suchte. Was mich auf eine Idee brachte da die Mädels beschäftigt sind stand ich auf und holte den Eimer mit den Eiswürfeln und ging zurück zu ihnen sie waren mit damit beschäftigt wilde Zungenküsse auszutauschen.Ich legte mich wieder zwischen Sahra´s Schenkel ich wollte gerade meine Idee umsetzen als ich sah dass Nicole noch ihre Hose an hatte. Zum Glück hatte sie auch mich gehört denn die Hose hatte einen Gummizug und lies sich sehr leicht runter und ausziehen. Und Nicole ihren geilen Arsch schon wieder so schön hochstreckt war es ein leichtes ihr die Hose auszuziehen sie merkte es und lies es zu und auch sie war sehr nass ihre Möse und Schenkel glänzten von Mösensaft in der Sonne. Da nun beide nackt waren und sie sehr intensiv miteinander beschäftigt waren setzte ich meinen Plan der mir im Kopf rumirrte in die Tat um. Gemütlich legte ich mich wieder zwischen die Schenkel von Sahra und nahm einen Eiswürfel aus dem Eimer ich hielt ihn in der Faust und hielt sie über Sahra´s nasse Möse ein Tropfen kam aus meiner Faust langsam rausgelaufen genau auf den Venushügel traf der erste Tropfen was ein zucken von Sahra´s Becken zu folgen hatte der Tropfen lief langsam rechten am Venushügel herunter zu der kleinen Spalte zwischen Schamlippen und Oberschenkel wo er immer schneller wurde. Der zweite Tropfen lief links am Venushügel herunter und auch dort in die kleine Spalte zwischen Venushügel und Schamlippen bei dem dritten Tropfen stöhnte Sahra laut auf, was Nicole sehr verwunderte und als sie sah was ich tue stieg sie breitbeinig würde Sahra so dass beide nassen Mösen übereinander bursa escort bayan waren Nicole gab Sahra einen intensiven Zungenkuss. Worauf ich einen neuen Eiswürfel nahm und den direkt und langsam an Sahras Schamlippen entlang strich obwohl Nicole sie intensiv küsste stöhnte Sahra laut auf sie begann mit ihrem Becken zu zurück und ihre Möse gab immer mehr Saft frei das Rinnsal wuchs an.Was mich dazu brachte sie erst einmal in Ruhe zu lassen ich liebe es nun mal sehr Frauen ein wenig zu quälen. Mit dem nächsten Eiswürfel machte ich das gleich nur den hielt ich in meiner Faust über Nicole´s Arsch der erste Tropfen fiel herunter und lief genau zwischen Nicole´s Arschbacken und da sie so schön vor mir kniete konnte ich auch diesen Tropfen beobachten den seinen Weg in Nicole´s Arschspalte herunter lief und in ihrer Rosette verschwand. Bei dem nächsten Tropfen zuckte auch Nicole mit dem Becken und sie stöhnte leicht auch dieser Tropfen lief zwischen Nicole´s Arschbacken in die Arschspalte und lief auch direkt zur ihrer Rosette wo er verschwand.Mit dem nächsten Tropfen zielte ich auf die linke Arschbacke von Nicole dies mal stöhnte sie etwas lauter der Tropfen floss langsam an der Arschbacke runter zu ihrem Oberschenkel wo er sich mit einem Tropfen Mösensaft vereinte und sich weiter seinen Weg suchte.Sahra scheint ungeduldig zu werden und fing an mit dem Becken ruthmisch zu zucken. Aber das interessierte mich überhaupt nicht und ich ignoriere es ganz frech. Wonach ich mit dem zweiten Tropfen auf Nicole´s rechte Arschbacke ziele. Wieder zuckte sie zusammen und der Tropfen bahnt sich seinen Wegen über ihre Arschbacke zum rechten Oberschenkel erst vereinte er sich mit einen und dann noch mit einem zweiten Tropfen ihres Mösensaftes und bahnt sich mit ihnen zusammen den Wegen in ihre Kniekehle.Mit dem nächsten Eiswürfel den ich mir schnappte nahm ich und kreiste mit einer Ecke um Nicole´s Rosette herum wieder stöhnte sie auf dieses Mal lauter aber Sahra packte ihren Kopf und drückte ihr ihrerseits einen intensiven Zungenkuss auf was mir die Freiheit gab Nicole noch intensiver zu quälen. Ich zog noch weitere Kreise um ihre Rosette und dann langsam herunter zu ihrer Möse wo ich langsam erst an der linken Schamlippen von oben nach unten und dann an der rechten Schamlippe Nicole zittert und bebt ohne Ende wenn Sahra sie nicht so intensiv küssen würde hätte Nicole wahrscheinlich schon längst die halbe Gegend zusammen geschrien mit einem Blick an Nicole vorbei sehe ich das Sahra sich sehr amüsiert aber sie rechnet nicht mit mir.Denn gleiches Recht für alle. Wieder nehme ich mir einen Eiswürfel und lege mich wieder zwischen Sahra´s Beine damit ich den Anblick genießen kann und damit sie ihre Beine nicht zusammenpressen kann bei dem was ich vorhabe. Schon habe ich den nächsten Eiswürfel in der Hand aber dieses Mal ist Sahra wieder dran ich streife mit einer Ecke vom Eiswürfel erst über ihre linke Schamlippe langsam sehr langsam und genussvoll weil ich weiß wie sehr ich sie damit quäle sie stöhnt und windet sich und Nicole aber sie kann sich nicht dagegen wehren. Wieder nimmt der Rinnsal der aus ihrer Möse kommt zu und er bahnt sich seine Weg wieder zwischen ihre kleinen geilen Arschbacken wobei sich mir die Frage stellt wie nass sie wohl schon zwischen ihren Arschbacken ist. Aber das untersuche ich später. Mit dem nächsten Eiswürfel nehme ich mir ihre rechte Schamlippe vor wieder sehr langsam ich beginne oben und fahre langsam immer tiefer mit dem Eiswürfel wieder stöhnt und windet sie sich was mich völlig kalt lässt als ich am Ende ihrer Schamlippe ankomme schießt mir ein neuer fieser Gedanke durch den Kopf gerade als sie sich entspannt und denkt das es beendet ist spreize ich sanft ihre Schamlippen um den Kitzler frei zu legen der kleine Rinnsal hat sich zu einem Bach entwickelt sie muss kurz vor dem kommen sein aber das werde ich jetzt verhindern und streife mit dem Rest vom Eiswürfel um ihren Kitzler herum. Als ihr stöhnen lauter wird, hält Nicole ihr Arme fest auf dem Boden gedrückt und sieht sie sich dabei an und genießt den Anblick. Sahra stöhnt, windet sind und beginnt zu schreien aber nichts half ihr frei zu kommen. Gerade als ich denke es kann nicht besser werden bekommt Sahra einen gewaltigen Orgasmus nur habe ich nicht damit gerechnet das auch Sahra spritzt wenn sie kommt und das in Mengen. Der erste Strahl von Sahra´s Mösensaft trifft mich mitten im Gesicht worauf ich schnell reagierte und den Mund öffnete als der zweite und dritte kam fing ich ihn mit dem Mund auf einen Teil schluckte ich und sie schmeckte herrlich den Rest behielt ich im Mund denn damit hatte ich noch etwas vor. Als das zucken von Sahra´s Möse und ihrem Becken sich beruhigt hatte stand ich auf und ging zu den beiden hin ich krallte mir Nicoles Haare drehte ihren Kopf und gab ihr mit Sahra´s Mösensaft im Mund einen langen wilden und leidenschaftlichen Zungenkuss den sie nicht nur genoss sie stöhnte und saugte mit Sahras Saft aus dem Mund wie eine ertrinkende.Nicole und ich legten uns neben Sahra auf die Wiese und streichelten sie damit sie sich eine wenig beruhigte aber nicht vollkommen denn das sollte erst der Beginn einen sehr geilen und Abwechslungsreichen Besuchs werden.

Ben Esra telefonda seni boaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

  • tags

Related Posts

Got Something To Say:

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

*
*