Kiki 001

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Kiki 001Es war schwer zu glauben, dass Kiki volljährig war. Bevor er mit zu ihr gekommen war, hatte er sie nach ihrem Alter gefragt. Sie hatte ihn ausgelacht und gesagt, dass sie Erasmus-Studentin aus Griechenland sei und wohl kaum einen Studienplatz bekommen hätte, wenn sie minderjährig wäre.Kiki war nur etwa 1,50 m groß, dazu schmal und zierlich gebaut und hatte ein dünnes, blasses Gesicht und schwarze, lockige Haare. Nun saß sie auf seinem Schoß und steckte ihre Zunge in seinen Hals. Er hatte lange kein Mädchen mehr gehabt und freute sich auf den bevorstehenden Fick. Er zog ihr T-Shirt aus und stellte fest, dass sie wirklich fast keine Titten hatte, wie er es beim Fummeln in der Kneipe bereits geahnt hatte. Dafür hatte sie dunkelbraune, kleine Nippel, die enorm anschwollen, wenn man sie zwickte und knetete. Kiki zog ihren Slip aus und stand nun nur mit ihrem Röckchen bekleidet vor ihm. Schließlich kniete sie sich vor ihn, zog seine Shorts herunter und steckte sich seinen Schwanz zwischen ihre rotgeschminkten Lippen. Sie blies und wichste ihn, knetete seine Eier, bis er richtig steif war. Dann hockte sie sich rücklings über seinen Schoß und versuchte, ihre Fotze über seinen Schwanz zu stülpen. Als seine Eichel sich endlich bursa escort zwischen ihren Schamlippen hindurchbohrte, schrie sie auf. Unendlich langsam glitt sie seinen Schaft hinunter, bis er ganz in ihr steckte. Sie war so eng, dass er zunächst dachte, das falsche Loch genommen zu haben. Obwohl er nur einen knapp unterdurchschnittlichen Schwanz hatte, war er doch fast zu dick für sie. Er musste sich sehr zurückhalten, um nicht sofort zu kommen. Der Anblick machte ihn extrem geil: Da saß ein kleines, knabenhaftes Mädchen auf seinem zuckenden Schwanz und wimmerte, weil er in ihr steckte.Langsam und stöhnend begann Kiki, sich auf und ab zu bewegen und ihn rücklings mit ihrer extrem engen behaarten kleinen Fotze zu reiten. Erst langsam, dann etwas schneller und kontinuierlicher. Sie nahm seinen Daumen in den Mund und lutschte ihn heftig, rieb mit der linken Hand ihren Kitzler, nicht ohne ihn weiter zu reiten und dabei wimmernde Laute auszustoßen. Ihr enges Fotzeninneres rieb heftiger und heftiger an seiner Eichel bis er schließlich tief in ihr abspritze und Unmengen an Sperma in ihre Gebärmutter pumpte. Sie schrie. Sie kam. Tränen liefen über ihr junges Gesicht. Sie blieb noch eine Weile schwer atmend auf ihm sitzen görükle escort und lutschte weiter an seinem Daumen. Nach einiger Zeit hob er Kiki herunter und setzte sie neben sich. Sein Samen triefte aus ihrer behaarten Möse und lief ihr die Beine herunter. Schnell verrieb er den Saft großflächig mit den Händen und massierte damit ihren Arsch und ihre Schenkel, damit es schön antrocknen konnte. Er liebte es, wenn Mädchen leicht verkrustet von seinem Samen waren. Er bedeutete ihr, seinen Schwanz wieder steif zu lutschen und machte sich daran, ihren Anus so zu dehnen, dass er sie arschficken konnte. Sie stöhnte leise, während er langsam mit zwei Fingern in ihrem kleinen Arschloch herumwühlte. Nachdem sie die letzten Saftreste von seinem zuckenden Pimmel geleckt hatte, setzte er sich auf und platzierte sie vor sich. Komm, sagte sie und zog ihre behaarte Rosette auseinander. Er setzte an und durchstieß langsam und vorsichtig ihren festen, sich sträubenden Schließmuskel. Kiki stöhnte laut, wimmerte Sätze auf griechisch. Mit langsamen, tiefen Stößen begann er, das kleine südländische Wesen vor ihm zu penetrieren. Er zog seinen Schwanz vollständig heraus, um sie umgehend wieder zu durchbohren und tief zu ficken. Seltsam, görükle escort bayan dachte er, ich kann sie viel leichter in ihren Arsch ficken konnte als in ihre enge kleine Möse. Während er ihren stöhnenden kleinen Körper betrachtete, der sich unter seinen Stößen krümmte, kam er ein weiteres mal. Er hielt inne um seinen Saft tief in ihrem Inneren abzuspritzen und blieb dann solange in ihr stecken, bis sein Schwanz langsam schlaffer wurde.Kiki zog ihr Hinterteil von ihm und drehte sich und kniete sich vor ihn. Vorsichtig nahm sie seine rote, wunde Eichel in den Mund und lutschte sie mit langsamen Zungeschlägen sauber. Als merkte, dass sein schlaffer Schwanz wieder zu zucken begann, fickte sie ihn langsam mit ihrem Mund und hielt sich dabei an seinen Schenkeln fest. Mit Genugtuung stellte er fest, dass sie immer und immer wieder herunterschluckte, was sie von ihm ablutschte. Schließlich kam er ein letztes Mal mit einem langsamen, energetischen Orgasmus und ejakuliert eine letztem kleine Menge Sperma in ihren nun schlabbernden und saugenden Mund. Wieder schluckte sie alles unverzüglich und unbemerkt hinunter, um seine Eichel noch ein wenig mit ihrer Zunge zu umkreisen. Er zog Kiki an sich, streichelte sie und gab ihr einen Zungenkuss. Sie schmeckte nach Sperma und Lustsaft. Er nahm sie auf seine Arme und legte sie auf sein Bett. Langsam strichen seine Hände über ihre spermaverkrusteten Schenkel. Schlaf jetzt, sagte er, morgen ist auch noch ein Tag.

Ben Esra telefonda seni boaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

  • tags

Related Posts

Got Something To Say:

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

*
*