Kerstin die geile Pastorin undSchwiegertochter10

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Ass

Kerstin die geile Pastorin undSchwiegertochter10Das fand auch ihr Schwiegervater, denn Kerstin beugte sich nun hinab zu seinem steifen Schwanz und leckte sanft über seine pralle Eichel, die dann zwischen ihren sanften Lippen verschwand. Er stöhnte geil auf und streichelte ihre schulterlangen Haare während sich ihr Kopf vorsichtig auf und ab bewegte. Kerstins Finger massierten auch sanft die prallen Eier ihres Schwiegervaters, so dass ihre Finger nicht mehr um Volkmars Schwanz lagen. Aber das störte Volkmar nicht, den er streichelte ihre erregten Schamlippen und ihre geile wunderschöne Möse und sanft ihren kleinen harten Kitzler was Kerstin sehr anmachte und sie immer wieder geil stöhnen ließ. Außerdem streichelte er ihren nackten Rücken bis hinab zu ihrem Po und er konnte es nicht sein lassen, auch um ihre großen nackten Brüste musste er seine Finger legen und sie sanft umfassen und die harten dicken Nippel zwischen den Fingerspitzen reiben. Er spürte dabei wie sich ihr Kopf bewegte und sie ihren Schwiegervater genüsslich den dicken Schwanz blies. Der stöhnte hochgradig erregt und drückte ihren Mund auf seinen dicken erregten Schwanz. Sie konnte unfassbar gut blasen, ihre Zungenspitze an seiner Eichel, die wunderschönen Lippen um seinen Schwanz, ihre Finger an den Eiern. Oh ja begann er zu keuchen, Kerstin oh ja machs mir ja und seine Schwiegertochter blies fester während sie selber von Volkmar zum Orgasmus gerieben wurde der ihren Kitzler perfekt verwöhnte. Nicht nur Gustav stöhnte laut auf auch Kerstin begann geil zu stöhnen und in den Augenblick in dem ihr Schwiegervater tief in ihrem saugenden mund abspritzte kam sie auch und ihr nackter Körper zuckte kırşehir escort lüstern, Volkmar spürte das geile Zucken ihrer Muschi an seinen Fingern und Gustav als auch Kerstin stöhnten geil und hemmungslos. Sie schluckte eine Menge Sperma ihres Schwiegervaters und blies ihn weiter bis er langsam etwas schlaffer wurde. Dann spürte sie schon Volkmar, der ihren Rücken immer wieder bis zu ihren nackten Brüsten streichelte und sie kniete sich auf ihr Handtuch, immer noch nach vorne zu ihrem Schwiegervater ausgestreckt. Der ältere Nachbar sah den hübschen ihm entgegengestreckten Po der Pastorin und ließ sich nicht lange bitten. Kerstin hörte das Knarren der Saunabank und spürte Volkmars Hände an ihrem Po und an ihrer feuchten Möse und dann auch schon sein großes steifes Glied an ihrem Hintern. Er rieb sich kurz an ihr und drängte dann die dicke Eichel an ihre Möse um langsam von hinten in sie einzudringen. Er hörte wie sie geil keuchte dabei, spürte das ihre Muschi wunderbar eng war und drang tief in sie ein. Er legte seine Hände um ihre Hüfte und begann sie langsam und geil zu stoßen. Mit großen Augen beobachtete Gustav seine nackte Schwiegertochter, wie sie sich hemmungslos von seinem Nachbarn nehmen ließ. Lustvoll war ihr Gesicht verzogen, die Augen geschlossen, der Mund leicht geöffnet. Gustav sah Volkmars Hände an ihrem Hintern und wie er an ihre nackten, leicht wippenden Brüste griff. Auch Gustav griff danach, oh wie gut sie sich anfühlten. Erregt hörte er wie sie bei jedem Stoß aufstöhnte und wie sein Nachbar jetzt schneller und fester zustieß. Volkmar hatte schon seit drei Jahren nicht mehr gevögelt und nun durfte er hier die attraktive escort kırşehir und geile Pastorin von hinten nehmen. Es war unsagbar geil. Sein Stöße wurden fest und intensiv und schneller bis er laut stöhnend in ihr kam, fest an sie gepresst und eine große Ladung in ihre Möse abspritzte. Kerstin spürte sein zuckendes Glied intensiv, genoss es ausführlich und ließ ihn anschließend noch etwas weiter stoßen bis auch sein Glied langsam weicher wurde. Dann saßen sie kurz nebeneinander. Nun war es Volkmar der sie küsste. Sie hatte wunderbare weiche Lippen und für einen kurzen Augenblick öffnete sie diese sogar, so dass er ihre kleine schmale Zungenspitze in seinem Mund spüren konnte. Er streichelte nochmal ihre großen nackten Brüste und Kerstin griff nach seinem halbsteifen Schwanz der sie grade so entzückt hatte und massierte ihn ein wenig, dann mussten sie aufgrund der Wärme raus aus der Sauna und duschen.Sie setzten sich nicht auf die Liegen sondern ins Wohnzimmer auf die Couch. Alle drei in einem Bademantel, Gustav holte Wasser und die drei tranken durstig. Nach einer harmlosen Plauderei über Anliegen in der Kirchengemeinde sah Gustav wie Volkmar fast beiläufig schon wieder dabei war Kerstins Oberschenkel zu streicheln. Ihr Bademantel war etwas geöffnet und ihre Brüste fast vollständig zu sehen. Auch er begann ihren Nacken zu massieren und sah wie Volkmar und Kerstin sich schon wieder einen geilen langen Zungenkuss gaben. Gustav öffnete lüstern den Bademantel weiter und begann die Oberschenkel seiner Schwiegertochter zu streicheln. Ihre Haut fühlte sich so schön fest und glatt an. Ihre Beine öffneten sich leicht und er konnte ihren schönen, kırşehir escort bayan genau rasierten Schamhaarstrich über ihrer Muschi erkennen und ließ seine Fingerspitzen sanft dorthin gleiten. Gustav sah wie Volkmars Finger die großen nackten Brüste seine Schwiegertochter umfassten und sanft massierten, wie ihre Nippel sich hart und geil versteiften und gegen Volkmars Finger drängten. Die beiden küssten sich lang und intensiv und Volkmars Finger zwirbelten geschickt die dicken Nippel der Pastorin die das fast wahnsinnig vor Lust macht, gleichzeitig spürte sie die Finger ihres Schwiegervaters ihre Schamlippen entlangreiben. Volkmar saß am Ende der Couch mit der nackten Kerstin vor sich und rieb weiter ihre herrlichen Brüste. Kerstin hatte sich jetzt auf dem Sofa lang gestreckt und ihre Beine weit und lüstern geöffnet für ihren Schwiegervater der seinen Kopf dazwischen geschoben hatte und begonnen hatte ihre herrliche Möse zu lecken. Seine Hände lagen unter ihren festen Pobacken und seine Zunge glitt durch ihre Schamlippen immer wieder bis zu ihrem kleinen, harten geilen Kitzler. Die beiden älteren Männer machten sie so geil, sie stöhnte und keuchte, spürte die geile Zunge in ihrer Pastorinnenmuschi und die beiden festen Hände an ihren nackten Brüsten und an ihren dicken harten Nippeln, dass es nicht lange dauerte bis sie laut stöhnend auf der Couch ihres Schwiegervaters zu einem grandiosen Orgasmus kam und ihr nackter Körper wild zwischen den beiden Männern zuckte. Als sie wieder etwas ruhiger wurde drehte sie sich zu Volkmars Schwanz um, der schon wieder hart war. Sie saugte ihn zwischen ihre Lippen ein und begann ihn fest und hart zu blasen und er spürte ihre Zunge und ihre Lippen an seinem Schwanz und ihre sanften Finger die seine Eier rieben und er kam gewaltig, laut keuchend und spitzte in den süßen Mund der geilen Pastorin während ihr nackter Schwiegervater den beiden lüstern dabei zusah.

Ben Esra telefonda seni boaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

  • tags

Related Posts

Got Something To Say:

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

*
*