Kerstin die geile Pastorin und Schwiegertochter5

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Kerstin die geile Pastorin und Schwiegertochter5Konstantin beachtete seine hübsche, erfolgreiche Mutter in den nächsten Tagen verstärkt. In schicken, engen Jeans und einer engen Bluse, durch die der schwarze BH schimmerte, ihre langen, sportlichen Beine in einem kurzen Sommerkleid und vor allem morgens beim schnellen Frühstück vor der Schule als sie ihm im Nachthemd in der Küche das Müsli hinstellte. Er konnte deutlich ihre großen, festen Brüste erkennen. Und ihre etwas harten Nippel, die sich deutlich im dünnen Stoff abzeichneten. Von hinten sah er ihren Po deutlich sich abzeichnen und er stellte sich sofort vor, wie er hinter ihr an der Arbeitsfläche stehen würde und ihr langsam das Nachthemd hochschieben würde bis seine Hände sich fest auf ihren Po legen würden und ihn geil massieren würden. Er spürte seine harte Erektion als er aufstand und ihr einen flüchtigen Kuss auf die Wange gab. Sie roch sehr gut. Wie beiläufig streifte er mit dem Arm ganz kurz ihre Brust, für den Bruchteil einer Sekunde spürte er sie. Hoch erregt machte er sich auf den Weg in die Schule. Ich hab sehr viel zu tun heute, sagte sie noch, dein Vater ist drei Tage auf Geschäftsreise und ich treffe mich nachher noch hier bei uns um zehn mit Matthias für eine wichtige Dienstbesprechung.In der ersten großen Pause meldete sich Konstantin in der Schule bei seinem Klassenlehrer mit starken Kopfschmerzen ab, dann radelte er schnellstmöglich nach Hause. Kurz vor dem Reihenhaus parkte der große teure Wagen von Matthias, dem Chef seiner Mutter, mit dem sie seit einiger Zeit ein Verhältnis hatte. Konstantin ahnte schon was die beiden vorhatten und er hatte recht. So leise wie möglich schloss er sie Tür auf und schlich in das Treppenhaus. Er hörte von oben geiles Keuchen seiner Mutter und schlich nach oben zum elterlichen Schlafzimmer. Die Tür war geöffnet, so dass Konstantin hinein spähen konnte. Kerstin saß nackt auf Matthias, sie hatte die Augen geschlossen und ritt genüsslich auf dem kurzen dicken Schwanz des 60 jährigen, der seine Hände abwechselnd auf ihre nackten Brüste und ihren Hintern legte. Kerstin stöhnte hocherregt, das Ehebett knarrte leise und auch Matthias stöhnte geil dabei. Konstantin karabük escort wusste gar nicht wo er zuerst hinsehen sollte. Ihr Gesicht, das lustvoll verzerrt war, die wippenden nackten Brüste mit den harten, dicken Nippeln, den Hintern, oder die Möse in die der dicke Schwanz immer wieder hineinstieß. Dazu ihr geiles Keuchen, das lauter und schnell.er wurde. genau wie ihre Bewegungen, ja ja Matthias, gleich, gleich so ists schön, ich komm gleich ,stöhnte sie und er stieß kräftig dazu, dann ertönte ihr geiler Lustschrei den Konstantin schon gut kannte und sie kam auf dem älteren Mann der gleichzeitig abspritzte und fest zustieß. Er rieb ihren Hintern und die nackten Titten und presste sich an sie, dann ließ sie sich auf ihm nieder und die beiden küssten und streichelten sich nackt. Mein Schatz, sagte sie und Matthias streichelte ihren Rücken. Konstantin sah ihnen erregt zu und ihn ihm entwickelte sich ein geiler, ein sehr geiler Plan.Nach dem Abendessen, noch in der Küche, sagte Konstantin zu seiner Mutter, ich weiß, was Du mit Matthias treibst. Sie sah ihn mit großen Augen an, stotterte ein wenig verlegen. Konstantin wiederholte, ich weiß, dass Du es mit deinem Vorgesetzten treibst, sogar hier, in eurem Ehebett. Kerstin setzte sich geschockt neben ihren Sohn. Konstantin, ja du hast recht, sagte sie leise. Aber zwischen deinem Vater und mir läuft eigentlich gar nichts mehr im Bett. Ab und an brauche ich aber etwas Spaß, verstehst Du? Konstantin nickte nur. Willst Du mich verraten, fragte sie leise. Muss ich mir noch überlegen, sagte Konstantin. Ich bitte Dich mein Schatz, tu das nicht, mein ganzer Ruf, meine Karriere, unsere Ehe, alles wäre hin. Ich weiß, sagte ihr Sohn lächelnd. Was muss ich tun, um Dich zu überzeugen? Komm um neun in mein Zimmer, in Deinem heißen kurzen Nachthemd. Sie sah ihn mit großen Augen an. Aber Konstantin, sagte sie… Und dann verwöhnst Du mich, er sah ihr direkt in die Augen, so wie Du Matthias verwöhnst oder ich rufe direkt bei Papa an. Dann stand er auf und verschwand wortlos aus der Küche.Pünktlich um kurz vor neun lag er nur in Boxershorts auf seinem Bett. Um 20:57 Uhr öffnete sich seine Zimmertür und seine Mutter trat escort karabük ein. Sie trug das kurze, leicht durchsichtige Nachthemd vom Morgen. Konstantin sah auf ihre Beine und ihren Hintern als sie leise die Tür hinter sich schloss. Sie trat an sein Bett und Konstantin sah auf ihre Brüste, die sich wieder leicht in dem dünnen Stoff abzeichneten. Seine Mutter sagte nichts und zog das hübsche Nachthemd direkt neben ihm aus. Nun wurde er leicht nervös. Kerstin, die attraktive und im Ort sehr beliebte Pastorin, seine Mutter, stand nun nackt direkt neben ihm. Er sah auf ihr rasiertes Schamhaar, nur ein dünner Strich stand noch oberhalb ihrer Muschi, er sah auf ihre nackten, prallen Brüste von denen beide Nippel jetzt steif abstanden. Sie war wunderschön. Kerstin legte sich nackt neben ihm auf sein Bett und küsste seinen Oberkörper. An seinen Brustwarzen begann sie leicht zu saugen, etwas was er als Vorspiel noch gar nicht kannte, ein lustvoller leichter Schmerz durchzuckte seinen Körper. Er streichelte sanft durch ihre schulterlangen Haare und über ihren Rücken. Ihre Haut fühlte sich wunderbar an. Sie küsste sich weiter nach unten bis zu seinem Bauch und zog dann seine Boxershorts aus. Sein junger Schwanz stand hart und geil ab und nun war es Kerstin, die überrascht war. So groß hatte sie sich den Schwanz ihres Sohnes gar nicht vorgestellt. Er sah sehr aufregend aus. Ganz vorsichtig zog sie die Vorhaut weit nach hinten, so dass seine pralle Eichel frei lag. Konstantin spürte die geschickten Finger seiner Mutter um seinen Steifen. Ja, er hatte schon Sex gehabt, doch die Mädchen hatten ihn nicht annährend so aufregend dort angefasst. Er stöhnte leise auf, als sich ihre Finger um seinen Schwanz legten und ihn langsam aber fest zu wichsen begannen. Kerstin erregte das Liebesspiel mit ihrem Sohn viel mehr als sie es sich zuvor vorgestellt hatte. Es war ihr schon in der Küche klar gewesen, dass sie keine andere Chance hatte, als ihrem Sohn zu Willen zu sein aber sie spürte grade wie sehr es sie erregte diesen jungen, harten Schwanz zu verwöhnen. Sie spürte, dass er etwas mutiger wurde und sich eine Hand sanft auf ihre nackte Brust legte und diese sanft massierte. karabük escort bayan Als er kurz ihren harten Nippel anfasste stöhnte auch sie auf, um ihm zu zeigen, dass er es richtig machte. Konstantin spürte, wie Kerstins Zungenspitze an seiner Eichel leckte, wie sich ihre Lippen darum legten und ihn küssten und wie sie seinen Schwanz sanft in ihren Mund einsaugte. Er stöhnte laut auf, spürte wie sich ihre Finger um seine Eier legten und wie seine Mutter begann seinen Schwanz zu blasen. Etwas ähnliches hatte er niemals zuvor erlebt, sie war eine Meisterin und er sah wie sich ihr Kopf auf und ab bewegte und traute sich grad noch einmal ihre nackte Brust zu massieren, da kam er auch schon. Er stöhnte und keuchte und Kerstin wurde immer schneller und gieriger und schon spritzte er gewaltig in ihrem Mund ab. Noch nie zuvor hatte ihn jemand so verwöhnt. Kerstin blies ihn weiter, rieb seine Eier dabei und saugte an der prallen Eichel und genoss das laute geile Stöhnen ihres 18-jährigen Sohnes. Als er ganz fertig war und sein Zucken ganz vorüber war, da legte sie sich nackt neben ihn und nahm seine Hand um sie auf ihre Brust zu legen. Konstantin genoss noch, ein wenig erschöpft, das geile gefühl in seinem Unterleib als er ihre Brust zu streicheln begann. Dieses herrliche warme, glatte, pralle Fleisch mit dem harten geilen Nippel. Es überraschte ihn durchaus als seine Mutter plötzlich leise stöhnte. Er sah auf und bemerkte, wie sich ihre Finger zwischen ihren gespreizten Schenkeln an ihrer Möse auf und ab bewegten. Weiter, sagte sie nur leise und Konstantin beugte sich zu ihr rüber und massierte mit beiden Händen ihre nackten Brüste und die harten Nippel.. Aus den Augenwinkeln sah er gierig auf ihre Finger, die ihre Möse lüstern verwöhnten. Er küsste ihre Brust, saugte den harten Nippel in seinen Mund, lutschte daran und spürte augenblicklich, wie geil es seine Mutter machte. Ihr Stöhnen wurde laut und geil und er saugte ihre nackte Brust tief in ihren Mund und er spürte die heftigen, geilen Bewegungen ihrer Finger und plötzlich hörte er den lauten, geilen Lustschrei aus der Kehle seiner Mutter als sie gewaltig kam und sich neben ihm zuckend in seinem Bett wälzte. Er küsste ihre Brüste, massierte sie und plötzlich küssten sie sich, leidenschaftlich, die Zungen in einem wilden Liebesspiel. Er spürte, wie seine Mutter nach seinem Schwanz tastete. Kannst Du schon wieder mein Schatz, fragte sie leise keuchend…

Ben Esra telefonda seni boaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

  • tags

Related Posts

Got Something To Say:

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

*
*