Der heiße Fkk-Badeteich

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Der heiße Fkk-BadeteichEigentlich ist es mir immer total peinlich, aber irgendwie zieht es mich immer wieder zu diesen See in der Nähe von Wien.Figurenteich heißt der See und dort laufen echt sehr seltsame Gestalten herum,naja, da bin ich wohl keine Ausnahme.Der See ist für Fkk und Nicht-Fkk-Leute benutzbar, und er wird auch oft füreindeutige Zusammenkünfte genutzt. Hier treffen Sissies, Lutscher, Devote, Dwts aufältere Herren, Dominante, Neugierige und so weiter.Nervös parke ich mich ein und gehe Richtung See. Ich hab ein Bh-Leibchen an, wo jeder schon meine steifen Zitzen sehen kann. Dafür schäm ich mich schon.Außerdem trage ich ein rosa Bikinihöschen, wo darunter mein mickriges und dauerschlaffes Glied unmerklich versteckt ist.Am ganzen Körper frisch rasiert geh ich so durch den kleinen Wald am Seeund suche mir ein passendes Plätzchen zum Liegen aus.Ich bin 45 Jahre, 178, 80, glatt und devot und trage oft Damenkleidung, so wie auch heute.In meiner Arschfotze steckt ein Plug und in meinem rosa Handtäschchen wartet ein Vibrator.Am Weg durch das Wäldchen biegen ich zu einer Sackgasse ein, wo am Ende 2 Bänke stehen.In der Nähe davon stehen schon 2 alte Knacker in sakarya escort ausgebeulten Badehosen.Ich setzte mich unschuldig auf eine Bank und begann meinen Kitzler durchs Höschen zu reiben.Ich tat das sehr verschämt, so, dass es den beiden natürlich fast nicht auffiel.Die beiden begann deutlich ihre Schwänze durch die Badehose zu wixen, einer der beidenpackte seinen großen Schwanz auch bald einmal aus und zeigte ihn mir.ich schaute verschämt weg, da spürte ich hinter mir 2 Hände, die meine Zitzen streichelten, mein Bh-Hemdchen runterzogen und und mit meinen A-Busen und meinen steifen Zitzen spielten und auch fest daran zogen. “Autsch”, versuchte ich Widerstand zu leisten, doch das stachelteden neuen alten Herren nur mehr an und er wurde grober. “Halts Maul und halt still”,kommentierte er meinen Schmerzenslaut.Nun kam der alte Knacker mit ausgepackten Schwanz näher und hielt mir seine Latte vors Gesicht.Der Alte hinter mir meinte, “die Sissysau will sicher lutschen”.Ich schüttle zwar meinen Kopf, um Widerspruch zu zeigen, doch das interessierte grad niemand. Also hielt der Alte hinter mir meinen Kopf fest und der alte Knacker vor mir stieß seinen dicken escort sakarya Altherrenschwanz in meine Maulpussy.Nun kam auch der andere Alte, stellte meine Beine auf die Bank, so dass ich nun sehr breitbeinig auf der Bank fixiert war,Er zog mein rosa Bikinihöschen zur Seite und meinte,”Reib deinen Winzling, deinen Kitzler”.Ich musste den 3 Herren zeigen, wie ich mich, wie ein Mädchen im Schritt rieb.Alle konnten sehen, dass mein Minipimmel, mein Kitzler zwar feucht wurde, aber peinlich schlaff blieb.Der Herr hinter mir, griff mich einstweilen weiter aus und der andere Alte vor mir, fickte meine Maulfotze.”Die Sau hat einen Arschstöpsel in seiner Arschfotze” verkündete der Dritte im Bunde, als er meinen Analplug sichtete.Alle lachten und der Dritte zog den Stöpsel aus meinem Loch.”Und schaut mal, was da in seinem Täschchen ist” meinte er weiter und zog einen Dildo und den Vibrator hervor.Er nahm den Dildo und wechselte ihn gegen den Analplug aus, er fickte meine Arschfotze damit,während ich den einen Alten meine Maulfotze herhalten musste und mich der Dritte Herr ausgriff.Ich merkte, wie der Altherrenschwanz in meiner Maulfotze anschwoll,jeden Moment wird sakarya escort bayan er abspritzen, darum versuchte ich meinen Kopf weg zu bekommen,doch es war zu spät und er alte Herr vor mir füllte meine Mundpussy mit seinen Altherrensperma.Jetzt sah ich auch erst, das die beiden anderen ihre Schwänze wixten,und auch schon am abspritzen waren.Der Herr hinter mir spritzen mir von hinten auf die Wange und auf meine Zitzenund der andere Herr, der mich mit dem Dildo fickte, spritze auf meine Schenkel, auf meinen Arsch, meinen Kitzler und auf den Dildo, den er mit seiner Soße weiter in mich schob.”Das war ja ein netter Einstieg in den heutigen Badetag” kommentierte einer der drei Herren beim weggehen.Sie ließen mich angewixt und vollgerotzt auf der Bank zurück.Ich versuchte mich auch noch schnell zum abtropfen zu reiben, bevor ich mich sauber machen wollte,doch da merkte ich einerseits, dass sich ein kleiner Beobachterkreis von etwa 5-8 Herren rund um mich befand,was mir total peinlich war. Andererseits hörte ich im Befehlston noch “Du Sissisau spritzt jetzt sicher nicht ab!”. Ich wußte zwar nicht von wem der Befehl kam, aber ich tat es.”und saubermachen brauchst dich auch nicht” hörte ich als weiteren befhel, als ich mich mit meinen rosa Handtuch sauberwischen wollte.Auch das unterlies ich.Die Zuschauerrunde löste sich aus, und ich wußte jetz nicht genau, soll ich nach Hause oder mir einen Liegeplatz suchen.

Ben Esra telefonda seni boaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

  • tags

Related Posts

Got Something To Say:

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

*
*