Computerservice Teil 8

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Computerservice Teil 8Computerservice Teil 8Still lag Diana auf mir, ich spürte wie sich ihre Titten in meinen Rücken bohrten. In meinem Arsch steckte ihr Phallus hart und unerbittlich. Ganz still lag sie auf mir und doch spürte ich eine Bewegung zuerst nahm ich sie wohl nur im Unterbewusstsein war, doch als ich mich darauf konzentrierte spürte ich wie sie durch Anspannung ihrer Bauchmuskeln mehr Blut in ihren Schwanz pumpte. Immer wenn es sich wieder etwas entspannte, pumpte sie erneut Blut hinein, jetzt spürte ich wie sie zwei, dreimal hintereinander mit den Bauchmuskeln pumpte. Der Druck auf meiner Rosette nahm zu und ganz langsam fing Diana an meinen Arsch erneut zu ficken. Kaum merklich zog sie sich zurück, bis ich den Rand der Eichel an meiner Rosette spürte, ich hatte Angst sie würde mich verlassen und spannte den Schließmuskel an. Fest presste sich mein After um den steifen Pfahl und saugte in förmlich in mich auf. Was du kannst – kann ich auch, dachte bursa escort ich mir, ließ die Spannung etwas abklingen, Diana zog ihren Schwanz wieder zurück – ich saugte ihn wieder in meinen Arsch hinein. Dieses Spiel wiederholten wir eine gefühlte Ewigkeit. Diana fing an zu stöhnen, erst ganz leise, mit der Zeit lauter werdend, und dann stöhnte sie laut und lang anhaltend. Ich spürte wie sie sich zu verkrampfen begann, ihre Hände suchten mein Becken, fanden es und Diana zog mich auf die Knie hoch und hämmerte wie irrsinnig in mich, zwei- dreimal noch, dann mit einem Brunftschrei pumpte sie Schub um Schub ihres Spermas in mich. Ich spürte wie die Menge des Spermas für meinen Arsch zu viel wurde und mit jedem Stoß das Sperma aus mir entwich, und an meinen Schenkeln entlang lief.Diana drückte mich wieder aufs Bett, ließ sich auf mich fallen und mit einem Schwung zur Seite lag ich mit dem Rücken auf ihr. „Setz dich auf mich und reite mich noch ein bisschen, bursa escort bayan ich glaube du schaffst mich noch einmal“. Ohne ihren Phallus aus mir herauszulassen ging ich auf die Knie und begann lustvoll mit einem Ritt als ob der Teufel hinter mir her wäre. Diana stieß von unten im Rhythmus mit. Ihre prachtvollen Titten prangten in die Luft und schon waren meine Hände bei ihnen und massierten sie, spielten mit den Nippeln, wie ich es bei ihr unter der Dusche gesehen hatte zog ich sie gefühlvoll in die Länge.„Komm. Komm, komm, gleich spritz ich dir noch einmal den Arsch voll“, schrie Diana mich an, und dann spürte ich auch schon wie es wieder wild in meinen Arsch kam. Wo nimmt diese Frau die Kraft und die Unmengen an Sperma her dachte ich nur. Ich ließ meinen Oberkörper langsam auf ihre Brust herab und drückte mich fest an sie. Unsere Münder fanden einander und die Zungen begannen mit dem begierlichen Tanz.Nach einer Weile sagte Diana: „Jetzt müssen görükle escort wir aber langsam einmal etwas für unsere Hygiene tun sonst stinken wir bald wie in einem Pumastall“. Ich drehte mich um und stieg von Diana ab. Diana, lachte herzhaft auf, und als ich mich umdrehte und sie fragte was den so spaßig wäre, zeigte sie auf meinen Po und sagte: „Jetzt, habe ich dich so lange gebumst, dass dein Arschloch schon offenbleibt“, sie stand auf hielt mir ihre Hand an den Arsch und schob mich ins Bad. Neben der Toilette war ein Bidet und Diana, platzierte mich darauf, dann drehte sie das Wasser an und half mir liebevoll bei Reinigung meines Darms. Anschließend holte sie aus dem Wandschrank einen Intimduschenaufsatz für die Dusche und reinigte mit dieser Minipenis meinen Darm, wieder ein völlig neues Gefühl, als das warme Wasser meinen Arsch füllte und durch das Arschloch an mir herab lief. „Genug gespült, jetzt wird noch gecremt und dann ist dein Arsch bald wieder voll einsatzbereit“, flötete Diana. Zum Dank seifte ich Diana ein und liebkoste ihren Schwanz zuerst mit den Händen und nachdem der Seifenschaum abgespült war mit dem Mund. Anschließend, legten wir uns ermattet aufs Bett. Ende Teil 8

Ben Esra telefonda seni boaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

  • tags

Related Posts

Got Something To Say:

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

*
*